Baublog #4

In großen Schritten geht es nun voran. Nachdem der Trockenbau abgeschlossen ist, folgen nun die Böden. Ganz wichtig dabei: der Trittschall. Um störungsfrei in den Audio-Regien arbeiten zu können, gilt es diesen soweit wie möglich zu reduzieren. Die Vorarbeiten dafür sind bereits abgeschlossen. Aber auch unter dem Trittschall ist einiges los. Die „Lebensadern“ (Kabel für Audio, Video, Netzwerk, Strom, etc.) eines jeden Studios verlaufen in zahlreichen und aufwändig gefrästen Estrichschlitzen.

Nun kann es aber losgehen mit den eigentlichen Böden…

Kommentare sind geschlossen.