Programmhinweis: Hedda

Grimme-Preisträger Andreas Kleinert inszeniert ein ungewöhnliches Kammerspiel, in dem die Figuren aus Henrik Ibsens berühmtem Drama „Hedda Gabler“ so modern und aktuell sind wie selten zuvor. In den Hauptrollen des Theaterfilms spielen Susanne Wolff, Godehard Giese und Wanja Mues. Produziert von BROADVIEW Pictures. Wir waren an der Nachsynchronisation einiger Szenen beteiligt und freuen uns über die tolle Zusammenarbeit und das filmische Ergebnis. Dieses könnt Ihr am Donnerstag, den 09. März um 21:50 Uhr auf Arte begutachten.

Kommentare sind geschlossen.